Die Veranstalter

Ärztliche Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein hat nach dem Heilberufsgesetz NRW die Aufgabe, die berufliche Fortbildung der Kammerangehörigen zu fördern und zu betreiben, um dazu beizutragen, dass die für die Berufsausübung erforderlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten der Kammerangehörigen für das gesamte Berufsleben dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Praxis entsprechen. Darüber hinaus ist es Aufgabe der Kammer, Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für die berufsspezifischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kammerangehörigen durchzuführen.

Die Kassenärztliche Vereinigung ist gemäß ihrer Satzung dazu verpflichtet, Fortbildungsveranstaltungen für Vertragsärztinnen und Vertragsärzte anzubieten. Dies kann im Zusammenwirken mit der Ärztekammer Nordrhein geschehen.

Zur Umsetzung dieser Aufgaben wurde die Ärztliche Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein errichtet. Die Nordrheinische Akademie fördert eine an hohen fachlichen und ethischen Maßstäben orientierte ärztliche Patientenversorgung, indem sie zum Erhalt und zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz von Ärztinnen und Ärzten beiträgt. Dazu bietet sie hochwertige Fortbildungsangebote an. Sie koordiniert und systematisiert die Fortbildungsarbeit in Nordrhein und entwickelt sie entsprechend den wissenschaftlichen Fortschritten und den Versorgungserfordernissen weiter.

(Statut der Ärztlichen Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein, in Kraft getreten am 1. Juli 2020)

Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) ist die berufliche Vertretung der rund 63.500 Ärztinnen und Ärzte im Landesteil Nordrhein (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf mit insgesamt rund 9,7 Millionen Einwohnern).

Zugleich nimmt sie in Selbstverwaltung öffentliche Aufgaben im Gesundheitswesen wahr und erfüllt weisungsgebunden staatliche Aufgaben.


Die Kammer arbeitet auf gesetzlicher Basis gemäß des "Heilberufsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen" und ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, deren Selbstverwaltungsorgane durch Wahlen demokratisch legitimiert sind. Kammermitglied.

Die Ärztekammer Nordrhein hat nach dem Heilberufsgesetz NRW u.A. die Aufgabe, die berufliche Fortbildung der Kammerangehörigen sowie deren die berufsspezifischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu betreiben. Diese Aufgaben hat die ÄkNo der Ärztlichen Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein übertragen. www.aekno.de

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Mit ihren rund 19.500 Mitgliedern stellt sie die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von rund 9,5 Millionen Einwohnern in Nordrhein sicher.

Zu ihren Aufgaben gehört, die Qualität der ärztlichen Leistungen zu sichern, das Honorar unter den Vertragsärzten, Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie den zur ambulanten Behandlung ermächtigten Krankenhausärzten zu verteilen, deren Interessen gegenüber Krankenkassen zu vertreten sowie den ärztlichen Bereitschaftsdienst zu organisieren.

Die KV Nordrhein ist verpflichtet, ihren Mitgliedern zu deren Fortbildung auf dem Gebiet der vertragsärztlichen Tätigkeit entsprechende Veranstaltungen anzubieten. Die KVNO hat diese Aufgabe der Ärztlichen Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein übertragen. www.kvno.de